Neuigkeiten

FluchtpunktBegegnung



Liebe Berliner und Berlinerinnen
Erster Teil der Trilogie „FluchtpunktBegegnung“ ist die
„Lange Tafel Reuterstraße“ im Rahmen des Kunstfestivals „48h Neukölln“

Wann: am 25. Juni 2016 ab 17 Uhr
Wo: Reuterstraße, zwischen Weserstraße und Sonnenallee
Download: Flyer (PDF)

Neu: Long Table Los Angeles

Long Table LA

"Long Table LA is an urban oral history festival honoring immigration stories.

Long Table LA brings Berlin, Germany’s popular Lange Tafel event to LA for the first time. This festive, open-air event brings the two Sister Cities together to discuss and celebrate immigration’s role in the past and present of these two famous border cities."

Schlagworte:


Lange Tafel 2015: 10 Jahre Lange Tafel

In diesem Jahr begingen wir das dritte Festival für den Dialog der Generationen und Kulturen unter der Schirmherrschaft von Cansel Kiziltepe (Bundestagsabgeordnete im Finanzausschuss).

Die Themen hierzu waren: "Die Abenteuer des Homo Migrantes" und "Frauenbilder unserer Zeit". Hierzu fanden drei Lange Tafeln statt:

Samstag, 27. Juni um 17 Uhr: Lange Tafel Reuterstraße, Ecke Sonnenallee – Neukölln (48 Stunden Neukölln).

Samstag 11. Juli um 17 Uhr: Lange Tafel Bergmannstraße, zwischen Zossener und Nostitzstr - Kreuzberg.

Die jüngste Neugründung war am 18. September in Hamburg: Lange-Tafel-Phoenix-Viertel in Kooperation mit der Schule Maretstrasse.

Die Mädchen vom Postspielplatz - Wer sind sie?

Die Mädchen vom Postspielplatz - Wer sind sie?

Eine Inszenierung zum Thema Aus- und Einwanderung und über die Lebensgefühle junger, migrantischen Mädchen mit deutschem Pass.

Wir suchen Gastspiele im deutschsprachigen Raum und planen an einer Tournee.

Inhalt abgleichen